Drucken

CO2 Feuerlöscher

CO2 Feuerlöscher

CO2 Feuerlöscher

CO2 Löscher sind für die Brandklasse B zugelassen.

Da sie rückstandsfrei löschen, finden sie hauptsächlich in hygienisch und technisch sensiblen Bereichen Anwendung

Für spezielle Anwendungsbereiche, wie z.B. Arztpraxen, finden Sie in unseren Shop auch antimagnetische CO2 Feuerlöscher.

CO2 hat eine stickende Wirkung. Es entzieht der Umgebung den Sauerstoff und damit dem Feuer seine wichtigste Voraussetzung. Aber auch den im Raum befindlichen Personen wird der Sauerstoff entzogen. Daher gilt je nach Raumgröße: Nach dem Einsatz des CO2 Löschers sofort den Raum verlassen und schließen (nicht verschließen).

CO2 ist ein Atemgift!  Siehe unten

Um einen Löscherfolg zu erzielen, wird eine Konzentration von ca. 30 Vol. % benötigt.

 

CO2 ist nicht gluthemmend was bedeutet, dass wenn das Kohlendioxid sich verflüchtigt hat und noch Glut vorhanden ist, der Brand wieder aufflackern kann. Deshalb wird der CO2 Löscher in den meisten Fällen nur als zusätzlicher Löscher installiert. CO2 Löscher werden nach neuster Fassung der ASR 2.2 nicht mehr für die Grundausstattung berücksichtigt, da alle CO2 Löscher nur noch mit 5 Löscheinheiten gerechnet werden.

CO2 Feuerlöscher stehen unter einem Druck von 60 Bar und das CO2 hat beim Austritt eine Temperatur von -78° C.  Aus einem Kg flüssigem CO2 werden 500 Liter Gas. CO2 ist 1,5-Fach schwerer als Luft du setzt sich somit am Boden ab.

CO2 ist ein Atemgift

 

  Vol. - %       

Wirkung auf Mensch

  2 gesteigerte Atemfrequenz
  3 Unbehagen
  4-5  Blutdruckanstieg, Wärmegefühl am Hals
  5-6 Schweißausbruch, Atemnot, Angstzustände
  6-8 kaum noch leistungsfähig, Krampfzustände
  8-10 Schwindel, Taumel, Erbrechen, Blaufärbung der Haut
  15 innerhalb von Sekunden bewusstlos, nach wenigen Minuten Tod
     
  30 Schneller Eintritt des Todes

 

Eignung für Brandklassen