Drucken

Strom

Strom

 

Gas- und Stromtarife vergleichen und wechseln

Ist ein passender Tarif gefunden, fehlen lediglich ein paar kleine Schritte zum Anbieterwechsel. Es werden nur noch Daten wie Anschrift, Name des Vorversorgers und die Zählernummer benötigt. Die Zählernummer befindet sich direkt auf dem Strom- oder Gaszähler oder auf der letzten Rechnung des Anbieters. Ist das Auftragsformular fertig ausgefüllt, kann es direkt online abgeschickt werden. Anschließend prüft CHECK24 den Auftrag und übermittelt ihn umgehend an den neuen Energieanbieter. Kunden, die ihren Gas- oder Stromanbieter noch nicht selbst gekündigt haben, können im Auftrag angeben, dass der neue Versorger die Kündigung des alten Vertrags übernehmen soll.

 

 

Bis der neue Gas- oder Stromanbieter die Belieferung übernimmt, dauert es in der Regel drei bis zehn Wochen. Auch wenn der neue Versorger den neuen Vertrag nicht direkt im Anschluss an den alten übernehmen kann, muss niemand befürchten in dieser Zeit ohne Strom oder Gas dazustehen: Denn in der Zwischenzeit übernimmt der örtliche Grundversorger die Gas- oder Strombelieferung. Somit ist auch bei einem Anbieterwechsel eine lückenlose Energieversorgung garantiert. Der Wechsel zu einem neuen Gas- oder Stromanbieter geht also schnell über die Bühne und lässt die Haushaltskasse am Jahresende ein bisschen voller zurück.