Drucken

Flucht- und Rettungswegpläne

Flucht- und Rettungswegpläne

Flucht- und Rettungswegpläne

 

 

 

 

 

 

Ein Flucht- und Rettungsplan ist ein aufs Wesentliche reduzierter Grundriss eines Geschosses bzw. Gebäude. Er enthält folgende grafische Darstellungen und ist farbig:

  • Gebäudegrundriss oder Teile davon: Der Maßstab ist abhängig von der Größe der baulichen Anlage, in der Regel 1:100 oder 1:250
  • Verlauf der Flucht- und Rettungswege
  • Lage der Notausgänge
  • Lage und Art der Notfall- und Rettungsausrüstung, z.B. Notfalltelefon, Brandtelefon, Brandmelder, Erste- Hilfe-Einrichtungen
  • Lage der Brandbekämpfungseinrichtungen, z. B. Feuerlöscher, Wandhydranten
  • Lage der festgelegten Sammelplätze für die flüchtenden Benutzer einer baulichen Anlage
  • Standort des Betrachters
  • Verhaltensregeln bei Unfällen und im Brandfall
  • Legende über die angewendeten Sicherheitszeichen

 

Die Pläne erhalten Sie im hochwertigen ALU- Klapprahmen. Es muss in regelmäßigen Abständen an Hand der Flucht- und Rettungswegplänen Räumungsübungen durchgeführt werden. Die Darstellung der Flucht- und Rettungspläne erfolgt nach DIN ISO 23601 und Symbole nach DIN EN ISO 7010.

Flucht- und Rettungspläne sind in regelmäßigen Zeitabständen zu überprüfen, um zu gewährleisten, dass sie immer noch gut lesbar, gut erkennbar, verständlich und aktuell sind. Jede Veränderung der baulichen Anlage oder der Brandschutz- und Notfallmaßnahmen muss zu einer Überprüfung und erforderlichenfalls zu einer Überarbeitung der Flucht- und Rettungspläne führen.

 

 

Feuerwehrpläne

 

Feuerwehrplan entsprechend der DIN 14095, mit den erforderlichen taktischen Zeichen der Feuerwehr, im Format DIN A3. Bestehend aus einen Textteil nach Anhang B der DIN 14095 (DIN A4), einem Übersichtsplan und einem Geschoßplan von jeder Etage (DIN A3) und nach Vorgaben der örtlichen Brandschutzdienststelle.

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot über die Neuanlage oder Revision Ihrer Feuerwehrpläne. Wir feuen uns auf Ihre Anfrage.

kontakt

 

 

 

Feuerwehr-Laufkarten

 

Laufkarten für die Brandmeldezentrale, im Format DIN A 4, beidseitig bedruckt.

Auf der Vorderseite wird ein Übersichtsplan dargestellt, mit Wegangabe von der Brandmeldezentrale zur beschriebenen Meldelinie. Rückseitig ist der Meldebereich mit Standortangabe der einzelnen Melder und Melder-nummer und Meldelinie dargestellt. In der Beschriftungsleiste wird beidseitig die Meldelinie dokumentiert. Selbstverständlich werden diese Karten farbig gedruckt, laminiert und mit Reitern versehen.

Laufkarten sind in regelmäßigen abständen auf Aktualität zu überprüfen.

 

So geht´s :

Sie senden uns Ihre Baupläne als PDF oder AutoCAD (.dwg) Datei zu. Andere Formte auf Anfrage.

Sie zeichnen alle im Plan relevanten Angaben ein, wie Standort der Feuerlöscher und Rettungswege. Gerne erhalten Sie hierfür telefonische Unterstützung.

Sie teilen uns mit, wo der Plan im Gebäude mal aushängen soll.

Sie erhalten von uns nach Zahlungseingang ein Plan als PDF, welchen Sie abnehmen können oder weitere Änderungen vornehmen können.

Sobald Sie den Plan abnehmen, erhalten Sie auf dem Postweg die Printform im gewünschten Format.